Es reicht: jetzt muss #allesaufdenTisch

Nach #allesdichtmachen kommt nun die Nachfolgeaktion #allesaufdentisch. Künstler und Wissenschaftler fordern einen längst überfälligen Runden Tisch zu Corona. Jetzt.

Share

Leave a comment

+++ Außerplanmäßiger Beitrag +++ Aus Gründen +++ Kleine Überraschung +++

Achtung, es geht los!

Nach der Aktion #allesdichtmachen, dem satirischen Hinterfragen der Corona-Ungereimtheiten durch zahlreiche bekannte Schauspieler, Dramaturgen und Regisseure, gehen ab heute 10 Uhr zahlreiche Videos zu unterschiedlichen Aspekten von Corona online.

Bekannte Schauspieler und Künstler sprechen mit Experten, die bisher in der öffentlichen Meinungsbildung zu wenig Gehör gefunden haben. Die Themen sind breitgefächert, doch alle verbindet eine handfeste Forderung: Es muss endlich #allesaufdentisch.

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass wir eine längst überfällige, breitgefächerte und evidenzbasierte Debatte in Sachen Corona brauchen - und zwar ohne Netz und doppelten Boden und abseits kuratierter Debattenräume - dann schließen Sie sich auch gerne der Petition an, die Sie am Ende der oben genannten Webseite finden.

Sie können alle Videos der Aktion jetzt auf der Webseite www.allesaufdentisch.tv sehen. Oder auf YouTube und anderen Kanälen.

Helfen Sie mit, dieser Aktion Flügel zu verleihen!

Wir freuen uns über jede Unterstützung sowie Verbreitung, gerne unter dem Hashtag #allesaufdentisch

Share

Meinen Beitrag im Interview mit der Schauspielerin Isabelle Barth zur Rolle der Medien in Zeiten von Corona finden Sie u.a. hier:

Was meinen Sie:

  • Werden wir endlich eine echte Debatte erleben?

  • Wird es zu einem Runden Tisch kommen?

  • Bekommen wir nun die Antworten auf die vielen unbeantworteten Fragen?

  • Werden jetzt die Fehler aufgearbeitet?

Leave a comment

Share

Sie erreichen mich unter kontakt@idw-europe.org oder indem Sie auf meine Mail-Sendung antworten. Sie finden alle bisher erschienen Beiträge im Archiv.